Evangelische Kirchengemeinde
Essen-Altstadt

Aktuell

Aus der Kreuzeskirche

September-Gottesdienst

Pfarrer Thomas Nawrocik feiert den Online-September-Gottesdienst aus der Kreuzeskirche unserer Evangelischen Kirchengemeinde Essen-Altstadt.

Orgel: Andy von Oppenkowski
Aufzeichnung und Produktion: Till Schwachenwalde

Kantorei

Ausgezeichnet: Unsere Kantorin!

Ehrentitel „Kirchenmusikdirektorin“ (KMD) für Stefanie Westerteicher

Stefanie Westerteicher

Wir wussten es schon lange: Unsere Kirchenmusikerin ist ausgezeichnet!
Und nun wurde Stefanie Westerteicher tatsächlich mit dem Ehrentitel „Kirchenmusikdirektorin“ (KMD) von unserer Landeskirche ausgezeichnet. Am 19. Mai durfte sie die Urkunde im Haus der Landeskirche in Düsseldorf entgegennehmen.

› Mehr erfahren

»Musik an der Auferstehungskirche | YouTube-Kanal

Marktkirche Essen

Marktkirche eröffnet Seelsorgebank

Möglichkeit für vertrauliche Gespräche

Seelsorgebank Marktkirche

Hell und weiß strahlend zieht sie seit einigen Wochen die Blicke vor der Marktkirche auf sich. Anfang Mai wurde die neue „Seelsorgebank“ auch offiziell eingeweiht. Unter dem Motto „rückzugs:wort“ bietet die Eckbank, die aus einer der früheren Kirchenbänke der Marktkirche gefertigt wurde, den Passantinnen und Passanten mehrmals in der Woche die Möglichkeit für vertrauliche Gespräche.
„Schon unsere ersten Tage draußen haben gezeigt, dass das neue Gesprächsangebot gerne wahrgenommen wird,“ berichtet Jan Vicari von ersten Erfahrungen.

› Mehr erfahren

Heike Remy

Andacht

Liebe Gemeinde, liebe Leserin, lieber Leser!

Zur Kirche Straßenschild

Jeden Monat in der Presbyteriumssitzung sind wir bekümmert, dass wieder 5-12 Menschen bewusst unsere Gemeinde verlassen haben und aus der Kirche ausgetreten sind. Oft sind es Menschen, die Anfang 20 sind – da liegt die Vermutung nahe, dass sie nun zum ersten Mal Kirchensteuer zahlen müssen und diese sparen möchten. Aber auch im fortgeschrittenen Alter kehren uns immer wieder Menschen den Rücken. Das macht uns betroffen.

Von einzelnen wissen oder ahnen wir, dass sie sich über eine Pfarrerin oder einen Mitarbeiter geärgert haben. Manche sind enttäuscht, weil sie keinen Platz in der KiTa oder keinen Besuch zum Geburtstag bekommen haben, andere wollen sich von den Missbrauchsskandalen, die ja auch leider in der Kirche vorgekommen sind, distanzieren.

› Mehr erfahren

Aus den Kitas

Werkraum-Eröffnung

In der Kita „Friede“ gibt es neuerdings einen Werkraum!

Werkraum-Eröffnung  In der Kita „Friede“

Er ist ausgestattet mit handelsüblichem echtem Werkzeug und bietet den Kindern vielfältige
Möglichkeiten. Fertigkeiten, wie feinmotorisches Geschick, Handlungsplanung und Kreativität werden aktiviert und erweitert. Neben dem freien Ausprobieren und Entdecken arbeiten die Kinder hier auch unter fachlicher Anleitung. Auch wenn das Tun hier klar im Vordergrund steht, wird schließlich das Selbstwertgefühl der Kinder gestärkt, wenn sie am Ende ein erarbeitetes Endprodukt in der Hand halten.

› Mehr erfahren

Rückblick und Ausblick

Achtsame Abend Auszeit

Thema im März: Vertrauen | Nächste AAA: 16. Oktober

Achtsame Abend Auszeit

Am 27.März 2022 lautete unser Thema: "Vertrauen". Mit verschiedenen Impulsen und Musikstücken haben wir uns diesem Thema genähert. Da die Sommerzeit bereits begonnen hatte, verabschiedete sich das Team in die Sommerpause. Zum Abschied erhielten die Teilnehmer des Gottesdienstes ein Samentütchen ganz nach dem Motto: Wir vertrauen darauf, dass die Samen, die wir aussäen,-wenn Sie auf fruchtbaren Boden fallen, genug Sonne und Wasser bekommen-, aufgehen und zu Blumen werden.

› Mehr erfahren

RÜCKBLICK

Gottesdienst & Wastewalk

Gemeinsam für eine saubere Umwelt

Waste Walk

Am 3. April haben sich über 100 Menschen in der Auferstehungskirche versammelt, um Gottes Wort mit Leben zu füllen. Ein Eltern-Kinder-Gemeindechor eröffnete unseren Gottesdienst mit dem Stück „Look at the world“ von John Rutter. Inspiriert von diesem Stück haben wir im Gottesdienst auf unsere Umwelt geschaut und auf den Dienst, den wir in Jesu Namen an unserer Umwelt und unseren Mitmenschen leisten können.

› Mehr erfahren

RÜCKBLICK

Kinderbibeltag

Gott ist bunt

Kinderbibeltag

Einen wunderschönen Kinderbibeltag feierten Kinder aus den drei Gemeinden Bergerhausen, Königssteele und Altstadt gemeinsam rund um die Friedenskirche in Steele.

› Mehr erfahren

RÜCKBLICK

Karfreitag und Ostern in der Kreuzeskirche

Gottesdienste

Ostergottesdienst Kreuzeskirche

Am Karfreitag und Ostersonntag hat uns Pfarrer Nawrocik mit zwei sehr besonderen Gottesdiensten auf das Ostergeschehen eingestimmt. Es ist in unserer Zeit sicher nicht einfach, uns Gottesdienstbesuchern den freiwilligen Tod Jesus Christi ohne Widerstand, ohne seine Jünger zu seiner Verteidigung und Rettung aufzufordern, nahezubringen. Gibt es doch kaum eine Frage, die uns zurzeit mehr beschäftigt. Bleibe ich bei der pazifistischen Haltung Jesu, der im Gehorsam und aus tiefer Überzeugung schreckliches persönliches Leid akzeptiert, oder wende ich Gewalt an, um Leid abzuwehren und Täter zu verfolgen?

› Mehr erfahren

RÜCKBLICK

Vorstellungsgottesdienst und Konfirmation

Konfis an der Auferstehungskirche

Konfimation Auferstehungskirche

Für ihren Vorstellungsgottesdienst am 27. März haben sich die 12 Konfirmandinnen und Konfirmanden an der Auferstehungskirche ein besonderes Thema ausgewählt: „Gruppendruck“.
Erfahrungen aus dem eigenen Leben kamen da ebenso zur Sprache wie Überlegungen zu biblischen Begebenheiten, z. B. bei der Szene, in der eine Frau von einigen Männern wegen Ehebruchs gesteinigt werden sollte oder ob Pontius Pilatus bei seiner Verurteilung Jesu dem Druck des Volkes nachgegeben hat. Neben vielen negativen Folgen von Gruppendruck wurden aber auch positive Begleiterscheinungen wie etwa ein Gemeinschaftsgefühl in der Predigt benannt, die von vielen Konfis gemeinsam gehalten wurde.

› Mehr erfahren

Aktuelle Regeln seit 4.4.

Gottesdienst mit Maske

Alles ist erlaubt!
Sie dürfen:
- Maske tragen
- Abstand halten
- Hygiene-Etikette beachten
Ansonsten sind - fast - alle Vorschriften aufgehoben.
Nur eines ist noch erforderlich: Maskenpflicht im Gottesdienst.

› Mehr erfahren

»Pfarrerinnen und Pfarrer unserer Gemeinde

Perspektivausschus

Dringend gesucht

Pfarrstelle zu besetzen

Heinrich von Herzogenberg: Die Geburt Christi in der Auferstehungskirche Essen - 15 DEZ 2019

Der Perspektivausschuss hat in mehreren Tagungen in Präsenz weitergearbeitet und dem Presbyterium die Beschreibung für die neu zu besetzende Pfarrstelle vorgelegt. Parallel dazu hat der Kirchenkreis die Pfarrstelle zur Neubesetzung freigegeben. Die vom Presbyterium beschlossene Pfarrstellenausschreibung erscheint im Februar im Kirchlichen Amtsblatt. Die Ausschreibung geben wir Ihnen hier zur Kenntnis, weil Sie darin ausführlich über unsere Gemeinde lesen, über die Schwerpunktsetzung, die wir in der Gemeindeversammlung darstellten und über unsere Wünsche an die Bewerber*innen.

› Mehr erfahren

Jahresthema Schöpfung

„Gleich öffnet sich der Erde Schoß...

Die Schöpfung. Was wird?

Schöpfung

Unter diesem Titel gestaltet die Ev. Kirchengemeinde Essen-Altstadt in Zusammenarbeit mit dem Forum Kreuzeskirche Essen e.V. eine große Veranstaltungsreihe im Jahr 2022. Am Ende steht das Silvesterkonzert mit der Aufführung von Haydns Oratorium „Die Schöpfung“ mit der Essener Kantorei und dem Essener Barockorchester.

› Mehr erfahren

»Forum Kreuzeskirche

Wir freuen uns auf Sie!

Sind Sie unser nächster Neuzugang?

Seniorenclub sucht Verstärkung

Seniorenclub

Der Seniorenclub sucht Verstärkung donnerstags von 14.00 bis 16.00 Uhr im GeMEINdeHAUS Zwinglistraße 28. Wir, das ist eine kleine Runde von geselligen Senioren, die sich regelmäßig am Donnerstag im GeMEINdeHAUS in der Zwinglistraße treffen.

› Mehr erfahren

Ehrenamtliches Engagement

Hilfe für geflüchtete Menschen aus der Ukraine

Neue Ansprechpartnerin in unserem Diakoniewerk Essen

Ukraine Farben Flagge

Um Hilfesuchende und Hilfswillige zusammenzubringen, gibt es eine neue Ansprechpartnerin in unserem Diakoniewerk Essen: Aleksandra Simic.
Erste konkrete Anfragen erreichen uns, ob wir Wohnraum bereitstellen können für Mütter und Kinder aus der Ukraine, die vor dem dortigen Krieg geflohen sind. Andere Menschen aus Essen suchen vielleicht Möglichkeiten, wie sie helfen können.

› Mehr erfahren

»E-Mail Kontakt | Aleksandra Simic

FLUTKATASTROPHE

Zeichen des Zusammenhalts und der Solidarität

Die verheerende Flutkatastrophe hat viele Menschen in Nordrhein-Westfalen und in Rheinland-Pfalz hart getroffen - die reißende Flut hat Menschen getötet, Häuser zerstört, ganze Ortschaften verwüstet.
Auch viele Gemeinden in der Rheinischen Kirche sind betroffen.
Für die dringend benötigte Hilfe sind Spendenkonten eingerichtet.

› Mehr erfahren

»Marion Greve im Wortlaut

»Unterstützung und Spenden im Kirchenkreis


› VERANSTALTUNGEN in unserer Gemeinde


› VERANSTALTUNGEN & KONZERTE
Forum Kreuzeskirche
| Auferstehungskirche