Evangelische Kirchengemeinde
Essen-Altstadt

Aktuell

Aus der Kreuzeskirche

OnLine Gottesdienst

für Sonntag, 11. April 2021

Pfarrer Steffen Hunder aus unserer Evangelischen Kirchengemeinde Essen-Altstadt feiert diesen Gottesdienst in der Kreuzeskirche. Da die Kreuzeskirche Nagelkreuzzentrum ist, wird jeden zweiten Sonntag im Monat dort die Versöhnungslitanei von Coventry gebetet. Dabei unterstützen ihn Conny, Lara und Nina Bachmann.

Die Kreuzeskirche ist seit 2007 Nagelkreuzzentrum von Coventry und damit Mitglied einer weltweiten Friedens- und Versöhnunsggemeinschaft. Bei uns in Deutschland gibt es solche Zentren zum Beispiel auch in Berlin oder Hamburg, auch die St. Paul`s Chapel neben dem ehemaligen World Trade Center in New York ist so ein Nagelkreuzzentrum.

Der Gottesdienst wird vom Ensemble Emmaus musikalisch begleitet und abgerundet: Korinna Köller, Sopran und Altflöte | Mareen Wochermaier, Sopran | Inken Funken, Alt | Martin Lottko, Bass | Ludger Köller, Klavier und Tenor

Info

Kirchen und Gemeindehäuser geschlossen

Keine Gottesdienste in Präsenz

Angesichts der Pandemie-Lage bleiben unsere Kirchen und Gemeindehäuser geschlossen. Alle geplanten Veranstaltungen sind abgesagt.
Auch die Offene Kirche können wir nicht weiter anbieten, um Kontakte zu vermeiden.
Gottesdienste in Präsenz sind ausgesetzt bis zum 12. Mai.
Ab Himmelfahrt, 13. Mai, wollen wir dieser Gottesdienste in Präsenz feiern.

Gott segne Sie!
Matthias Helms, Vorsitzender des Presbyteriums
E-Mail: matthias.helms@ekir.de

»Pfarrerinnen und Pfarrer unserer Gemeinde

»Video-Gottesdienste aus unserer Gemeinde

Pfarrerin Barbara Montag

Neu in unserer Gemeinde

Barbara Montag

Am 1. März 2021 beginnt Pfarrerin Barbara Montag ihren Dienst in unserer Gemeinde.
Im Rahmen des Pfarrdienstes im Übergang (PDÜ) wird sie uns in der täglichen Arbeit unterstützen.
(Foto: Diakonie RWL)

› Mehr erfahren

» E-Mail und Kontaktdaten

Seid getrost!

Andacht

Andacht

Schon seit einem Jahr leben wir nun mit einer Angst, die wir zuvor nicht kannten: der Sorge, sich mit Covid-19 anzustecken oder unbewusst einen anderen Menschen zu infizieren. Manch einer ist selbst an diesem Virus erkrankt oder hat sogar einen Angehörigen oder eine Freundin verloren. Aber auch andere Sorgen belasten uns.

› Mehr erfahren

Lichtblicke

in Zeiten von Corona

Sonnenaufgang

Wie erleben Sie die Corona-Zeit? Gibt es etwas, das Sie ermutigt, etwas, das Sie vielleicht neu entdeckt haben?
Die vergangenen Monate haben uns eine ganze Menge abverlangt. Doch zum Glück gibt es auch Lichtblicke in dieser Zeit. Ein paar Rückmeldungen, die uns erreicht haben, möchten wir Ihnen gerne mitteilen.

› Mehr erfahren

Achtsam Leben

Achtsam leben

Nun ist es schon fast ein Jahr her, dass ich Ihnen in der ersten Zeit von Corona den Impuls aus meinem Kurs „achtsam leben“ mitgab, sich selber einen Brief zu schreiben, mit den Themen: wie geht es Ihnen mit dieser neuen Situation, welche Fragen haben Sie, welche Ängste und Sorgen bewegen Sie aber auch welche Hoffnung, welches Vertrauen für die Zukunft haben Sie.

› Mehr erfahren

Familienzentrum

Mit Corona in der KiTa leben

Aus der KiTa Friede

Kita Friede Logo

Am 16.3.2020 wurde ein Betretungsverbot für KiTas ausgesprochen, jedoch mit Ausnahmen für die Kinder, deren Eltern in der kritischen Infrastruktur arbeiten.
Wir starteten folglich mit einer Hand voll Kindern und gestalteten ihnen den Alltag in der KiTa so schön wie möglich. Über den E-Mail-Verteiler hielten wir den Informationsfluss mit den Eltern über die rasanten Änderungen in der Krise aufrecht.

› Mehr erfahren


› VERANSTALTUNGEN in unserer Gemeinde


› VERANSTALTUNGEN & KONZERTE
Forum Kreuzeskirche
| Auferstehungskirche