Evangelische Kirchengemeinde
Essen-Altstadt

Aus dem Presbyterium

Personalien - Schutz vor sexualisierter Gewalt - Klimaschutz - Perspektivausschuss

Personalien


Vor kurzem sind Frau Elvira Alypov und Frau Heike Mustereit als Presbyterinnen
aus persönlichen Gründen zurückgetreten. Das Presbyterium bedauert dies sehr
und dankt für alles, was sie in dieser Zeit trotz der pandemiebedingten Erschwernisse
eingebracht haben. Über eine Nachfolge ist noch nicht entschieden.

Schutz vor sexualisierter Gewalt


Aufgrund eines Kirchengesetzes wird jede Gemeinde verpflichtet, ein Konzept
zum Schutz vor sexualisierter Gewalt zu erstellen. Der Kirchenkreis unterstützt jede
Gemeinde durch personelle Hilfe, Hotline und Schulungen, vorbeugende Maßnahmen
zu entwickeln. Näheres wollen wir auf unserer Gemeindeversammlung vorstellen.

Klimaschutz


Die verheerende Flutwelle im Ahrtal, aber auch vor unserer Haustür in Steele,
Kettwig und Werden, hat uns vor Augen geführt, dass der Klimaschutz uns direkt
betrifft. Zur Bewahrung der Schöpfung reicht es nicht aus, die Deiche zu erhöhen.
Als Gemeinde wollen wir uns ansehen, wie wir CO2-Emmissionen verringern
und Energie effizienter einsetzen können. Hierzu suchen wir noch Mitstreiterinnen
und –streiter, die uns helfen, die Möglichkeiten der Gemeinde zu erkennen,
zu dokumentieren und umzusetzen. Gerne können Sie sich bei mir melden oder
zur Gemeindeversammlung kommen.

Perspektivausschuss


Nicht online sondern in Präsenz konnten wir in Arbeitsgruppen und an Klausurtagungen
zielführend weiter beraten. Die wesentlichen Schwerpunkte der Gemeinde
und die Aspekte für die Pfarrstellenbesetzung fassen wir in den nächsten
Wochen zusammen. Diese Pläne werden das zentrale Thema unserer Gemeindeversammlung
sein.

Es grüßt Sie herzlich
Matthias Helms
Vorsitzender des Presbyteriums