Evangelische Kirchengemeinde
Essen-Altstadt

Keine Gottesdienste in unseren Kirchen

Verlängert bis zum 28. Febuar 2021

Das Presbyterium hat schweren Herzens beschlossen, aufgrund der Corona-Pandemie alle Präsenz-Gottesdienste in unserer Gemeinde auszusetzen. Dies gilt ab sofort, auch für Heiligabend, Weihnachten und Silvester, und ist bis zum 28. Februar 2021 verlängert worden.
Liebe Gemeindeglieder!
Angesichts der aktuellen Lage sind unsere Kirchen und Gemeindehäuser geschlossen. Alle geplanten Veranstaltungen sind abgesagt, vorerst bis zum 31. Januar. Wie es danach weitergeht, werden wir im Neuen Jahr entscheiden.
Auch wenn dieses Jahr vieles anders ist als gewünscht: Weihnachten feiern wir dennoch! Online, Radio, Fernsehen und mehr.
Auch die Offene Kirche können wir nicht weiter anbieten, um Kontakte zu vermeiden.

Die Entwicklung der Pandemie ist derart außer Kontrolle, dass jetzt alle Kontakte nochmals reduziert werden müssen.

Ab dem 19.12. läuten wieder jeden Abend um 19 Uhr unsere Kirchenglocken.
Die Gemeindeglieder sind eingeladen, ein Licht als Zeichen der Hoffnung und Solidarität anzünden und das „Vater Unser“ beten.
Unsere Kirchenglocken läuten ab dem Vorabend zum 4. Advent, also ab dem 19.12. täglich um 19.00 Uhr für 5 Minuten. Dies soll zeigen, dass Kirche da ist und einladen, ein Licht als Zeichen der Hoffnung und Solidarität ins Fenster zu stellen und das „Vater Unser“ zu beten.
In unserer Gemeinde haben wir Online-Gottesdienste vorbereitet:
Es gibt ab dem 24.12. auf unserer Website Online-Gottesdienste für Kinder und Erwachsene zu Heilig Abend aus der Auferstehungskirche und der Kreuzeskirche.
Einen Gottesdienst für Zuhause haben die Gemeindeglieder mit unserem Gemeindebrief „Blickpunkt“ erhalten. Die Seiten sind in der Heftmitte und können herausgenommen werden.
Mehr zu digitalen Aktionen und Veranstaltungen werden in den nächsten Tagen hier auf der Webseite veröffentlicht.
Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien zuerst Gesundheit, Hoffnung, und überhaupt alles, was in diesen Tagen fehlt und helfen kann.
Gott segne Sie!
Matthias Helms, Vorsitzender des Presbyteriums
E-Mail: matthias.helms@ekir.de

»Pfarrerin und Pfarrer unserer Gemeinde

»Video-Gottesdienste aus unserer Gemeinde