Evangelische Kirchengemeinde
Essen-Altstadt

Mittwoch, 11.11.2020, 15.00 Uhr

Nostalgie Kino

Ein Platz an der Sonne

(USA 1952)
Nach dem bekannten Roman „Eine amerikanische Tragödie“ von Theodor Dreiser spielen Elisabeth Taylor, Montgomery Clift und Shelly Winters in den Hauptrollen. - Gesellschaftsleben in der High Society und die Katstrophe eines Aufsteigers im Amerika der 1950er Jahre.
Der Film erhielt 5 Oscars (auch George Stevens als bester Regisseur des Jahres) und drei weitere Oscar-Nominierungen. Der Katholische Filmdienst schrieb bei der deutschen Uraufführung des Films: „Eine konsequent gestaltete Tragödie aus der Welt der amerikanischen Geldaristokratie. Reich an künstlerischen Werten und empfehlenswert durch sittliche Ernsthaftigkeit.“

Im Vorprogramm:
Die „Neue Deutsche Wochenschau“ vom 22. März 1953. Berichte: 1. Adenauer-Regierungserklärung zu den EVG-Verträgen. 2. Auto-Salon in Frankfurt. 3. Prinz Phillip bei britischen Soldaten in Deutschland. 4. Großer Empfang für den Regierenden Bürgermeister von Berlin, Ernst Reuter, in New York. 5. US-Atombombenversuche in Nevada.



Wir wagen seit März einen Neuanfang unserer Kino-Vorführungen, allerdings zunächst noch ohne Kaffeetafeln und unter Beachtung der Corona-Vorschriften (Abstandsregeln, Maskenpflicht vor und nach der Vorstellung, Eintrag in eine Anwesenheitsliste).
Während der Vorführung dürfen aber die Masken abgenommen werden. Sollten wider Erwarten mehr als 35 Zuschauer kommen, bieten wir anschließend um 18.00 Uhr eine Zweitvorstellung an.